Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert - Schätze lebendiger Vergangenheit
Schriftgröße A | A | A         Druckversion

Veranstaltungen

April 2013
01.04.2013
bis 28.04.2013

 

Dienstag, 2.4., 14:00 Uhr

Händel-Haus, Halle

„Ombra pallide“ / „bleiche Schatten“ – Zauberhafte Händeloper.

Zur Einstimmung auf das Händelfest 2013.

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Donnerstag, 4.4., 19:30 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

„Dr. Katzenbergers Badereise“ von Jean Paul

Lesung: Hans-Jürgen Schatz

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonnabend, 6.4. 14:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Zwei Fürstinnen und zwei Residenzen

Führung mit Dr. Carl Ludwig Fuchs durch die Schlösser Mosigkau (Beginn) und Luisium mit jeweils individueller Anfahrt. Eigener PKW erforderlich.

Dauer ca. 3 Stunden, Eintritt: 12,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 6.4., 14:30 Uhr

Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt

Abgewandt zugewandt: Anton Graffs Bildnis von Novalis' Vater Heinrich Ulrich Erasmus von Hardenberg

Vortrag und Gespräch mit Dr. Albrecht Pohlmann, Halle

Info: Tel. (03476) 852720, www.novalis-museum.de

 

Sonntag, 7.4., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

In des Landes schönstem Garten gab er mir ein grünes Haus...

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch. Dauer ca. 2,5 Stunden, Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 7.4., 11:15 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Finissage zur Ausstellung „Anton Graff (1736–1813), Meisterporträts der Aufklärung – Original, Kopie, Druck“

 

14:00 bis 17:00 Uhr

Feier von Gleims Geburtstag

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Mittwoch, 10.4., 14:30 Uhr

Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt

Vom Nutzen der Feldmesskunst. Der mathematische Schulunterricht in der Zeit um 1800

Vortrag und Gespräch mit Kerrin Klinger, Jena

Info: Tel. (03476) 852720, www.novalis-museum.de

 

Mittwoch, 10.4., 16:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Ein Besuch bei Anna Wilhelmine Prinzessin von Anhalt-Dessau in ihrem Sommersitz Schloss Mosigkau

Sonderführung mit Kristina Schlansky, Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 10.4., 18:00 Uhr

Literaturhaus Magdeburg

Prinz Bernhard aus Weimar in Nordamerika

Vortrag: Dr. Dieter Ostermann

Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Magdeburg

Info: Tel. (0391) 4044995, www.literaturhaus-magdeburg.de

 

Mi, 10.4., 19:30 Uhr

Händel-Haus, Renaissanceraum, Halle

Familie Händel zwischen den Höfen

Georg und Georg Friedrich Händel in ihren Abhängigkeiten von den Mächtigen in Halle, Weißenfels und Berlin

Vortrag: Dr. Konstanze Musketa, Musikwissenschaftlerin, Stiftung Händel-Haus

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 12.4., 19:00 Uhr

Franckesche Stiftungen, Halle

Pietist und Preußenkönig

Der preußische König Friedrich Wilhelm I. im Gespräch mit August Hermann Francke
Am 12. April 1713 besuchte der preußische König Friedrich Wilhelm I. das hallesche Waisenhaus. Francke erläuterte alle wichtigen Einrichtungen und seine vielfältigen Aktivitäten auf dem Rundgang, in dessen Verlauf der zuvor skeptische König unumwundene Anerkennung für Franckes Werk zeigte. Auf den Tag genau 300 Jahre danach können die Besucher des Waisenhauses als Hofstaat in einer Theaterführung dieses persönliche Gespräch verfolgen.

Info: Tel. (0345) 2127450, www.francke-halle.de

 

Sonnabend, 13.4., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Sieg der Schönheit

Singspiel in drei Akten von Georg Philipp Telemann

Inszenierung des Theaters Osnabrück

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

Sonnabend, 13.4., 15:00 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Ausstellungseröffnung "Sieben Jahre Krieg. Lessing 1756 bis 1763"

Eine Ausstellung der Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption, Kamenz

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

Dienstag, 16.4., 15:00 Uhr

Anhaltische Landesbücherei Dessau, Wissenschaftliche Bibliothek und Sondersammlungen

Alte Schriften – Lesen in geselliger Runde

Für Schüler ab der 5. Klasse soll die Kenntnis der alten Frakturschrift und anderer Alphabete vermittelt werden.

Veranstalter: Förderverein der Anhaltischen Landesbücherei Dessau e.V.

Info: Tel. (0340) 214734

 

Dienstag, 16.4., 16:00 Uhr

Wörlitz

Treffpunkt Palmenhaus, Eintritt: 5,00 €

Gartendenkmalpflege in den Wörlitzer Anlagen

Gartenführung mit Ludwig Trauzettel

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 17.4., 16:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Zur Geschichte des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau von 1780 bis 1945

Sonderführung mit Kristina Schlansky

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Donnerstag., 18.4., 15:00 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Teestunde bei Gleim

Heinz-Georg Lüders: Gedichtvertonungen aus dem Umfeld Gleims

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

18. bis 21. April 2013

12. Internationale Fasch-Festtage

Zerbst

Donnerstag, 18.4.2013, 19:00 Uhr

Katharina-Saal der Stadthalle Zerbst/Anhalt

Feierliche Eröffnung der 12. Internationalen Fasch-Festtage

Festansprache: Stephan Dorgerloh, Kultusminister des Landes Sachsen-Anhalt, Schirmherr

der 12. Internationalen Fasch-Festtage

Verleihung des Fasch-Preises der Stadt Zerbst/Anhalt

20:00 Uhr, Katharina-Saal der Stadthalle Zerbst/Anhalt

Eröffnungskonzert

Eintritt: 22,- Euro / 18,- Euro

Vollständiges Programm inkl. zahlreicher Konzerte unter www.fasch.net

Info: Tel. (03923) 784772, www.fasch.net

 

Sonnabend, 20.4., 18 :00 Uhr

Konzertsaal des Händel-Hauses, Halle

Händel und seine Lieblingsoboisten

Lingua Franca

Konzert der Reihe „Musik im Händel-Haus“

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Mittwoch, 24.4.,17:00 Uhr

Schloss Wörlitz

Wo Fürst Franz schlief

Das vollständig eingerichtete Schlafzimmer des Fürsten Franz wird präsentiert.

Vortrag und Besichtigung mit Dr. Wolfgang Savelsberg

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 24.4., 19:30 Uhr

Friedemann-Bach-Haus, Salon Robert Franz, Halle

England, Deutschland und die Viola da gamba

Vortrag und Viola da gamba: Ulrike Harnisch, Musikwissenschaftlerin, und Christine Vogel, Stud. Musikwissenschaft und Alte Musik, Leipzig

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Donnerstag, 25.4., 14:00 Uhr

Händel-Haus, Halle

„Ombra pallide“ / „bleiche Schatten“ – Zauberhafte Händeloper.

Zur Einstimmung auf das Händelfest 2013.

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Donnerstag, 25.4., 18:30 Uhr

Bildungshaus Carl Ritter, Quedlinburg

Klopstocks rationaler Irrationalismus

Vortrag: Sebastian Görtz

Eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Harz in der Reihe Melanchthons Erben

Info: Tel. (03946) 524030, www.kvhs-harz.de

 

Mittwoch, 24.4., 19:30 Uhr

Friedemann-Bach-Haus, Salon Robert Franz, Halle

England, Deutschland und die Viola da gamba

Vortrag und Viola da gamba: Ulrike Harnisch, Musikwissenschaftlerin, und Christine Vogel, Stud. Musikwissenschaft und Alte Musik, Leipzig

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Sonnabend, 27.4., 9:00 bis 16:00 Uhr

Licht und Farbe um 1800

„Kirschrot und Lavendelblau sind mnemonische Zeichen.“ [Novalis, Werner-Studien]

Wissenschaftlicher Workshop

Weshalb ist es gerade die Farbe Blau, die zum Symbol für romantische Kunst wurde? Lässt sie sich reduzieren auf unendliche Sehnsucht und zeitlose Ferne, auf welchem wissenschaftlich bereiteten Boden wächst die Blaue Blume der Romantik? Wie wirken moderne Erkenntnisse der Physik um 1800 auf den Lichtmythos in den Künsten? Zu diesen Fragen und über die Entwicklung und Wirkung moderner Wahrnehmungstheorien aus dem Zusammenspiel von Wissenschaft, Philosophie und Kunst sprechen in diesem öffentlichen Workshop Wissenschaftler verschiedener Fachgebiete.

Info: Tel. (03476) 852720, www.novalis-museum.de

 

Sonnabend, 27.4, Sonntag, 28.4.; Montag, 29.4.; Dienstag, 30.4. und Mittwoch, 1.5.2013 von  10:00 bis 18:00 Uhr

Schloß Wernigerode®

SchloßFrühling rund um Schloß Wernigerode: Schloßinnenring, Bäckerhof, Große Freiterrasse, Weinterrasse, Trockenhof und Innenhof. Bühnenprogramm im Schloßinnenhof und auf der Großen Freiterrasse. Ein gesonderter Eintritt am unteren Schloßtor beinhaltet den Besuch des Schlosses von innen. www.carnica-spectaculi.de 


Sonntag, 28.4., 11:00 Uhr

Schloss Wörlitz

Blick hinter die Kulissen – Wie bequem war ein Schloss im 18. Jahrhundert

Sonderführung mit Dr. Ingo Pfeifer

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 28.4., 11:15 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Lesung Eberhard Görner und Gojko Mitic stellen das Buch „In Gottes eigenem Land. Heinrich Melchior Mühlenberg“ vor

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonntag, 28. 4., 14:00 bis 17:00 Uhr

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Museumsfest im Schloss: Führungen, Projekte und Spiele für Jung und Alt

Info: Tel. (03461) 41318, www.saalekreis.de

 
Mai 2013
01.05.2013
bis 30.05.2013

 

Mittwoch,

1.5.2013 von  10:00 bis 18:00 Uhr

Schloß Wernigerode®

SchloßFrühling rund um Schloß Wernigerode: Schloßinnenring, Bäckerhof, Große Freiterrasse, Weinterrasse, Trockenhof und Innenhof. Bühnenprogramm im Schloßinnenhof und auf der Großen Freiterrasse. Ein gesonderter Eintritt am unteren Schloßtor beinhaltet den Besuch des Schlosses von innen.

www.carnica-spectaculi.de

 

Sonnabend, 4.5., 18:00 bis 1:00 Uhr

Franckesche Stiftungen, Halle

Unendlich strahlend: Das Hallesche Waisenhaus

Museumsnacht

Ein zentraler Publikumsmagnet ist jedes Jahr zur stadtweiten Museumsnacht die aufwendige Illumination in den Franckeschen Stiftungen. Im Jubiläumsjahr wird sie in Szene setzen, wie August Hermann Francke selbst das Waisenhaus inszenierte. An der Fassade, in zahlreichen Schriften und Exlibris begegnen einem Adler, die in den Himmel steigen oder der Sämann, welcher Gottes Samen sät. Diese Bildlichkeit, die für Zeitgenossen eindeutig zu entschlüsseln war, wird in der farbenprächtigen Illumination desgroßen Saales aufgenommen und durch die beschwingten Lieder des Pietismus atmosphärisch untermalt. Im historischen Ambiente des Lindenhofes laden Jazz und Kulinarisches zum Verweilen ein.

Info: Tel. (0345) 2127450, www.francke-halle.de

 

Sonnabend, 4.5., 18:00 bis 1:00 Uhr

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zentrale Kustodie – Museum universitatis Halle

Museumsnacht Halle-Leipzig

Info: Tel. (0345) 5521733, www.kustodie.uni-halle.de

 

Sonnabend, 4.5., 18:30 Uhr

Schloss Luisium

Eröffnungskonzert des Gartenreichsommers: Hammerflügelrezital mit Bach und Haydn

Christine Schornsheim, Hammerflügel

Eintritt: 19,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 4.5., 15:00 Uhr

Schloss Luisium

Entdeckungen während der Restaurierungsarbeiten in einem Meisterwerk F.W. von Erdmannsdorffs

Schlossführung mit Grita Quilitzsch

Eintritt 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 5.5., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

In des Landes schönstem Garten gab er mir ein grünes Haus...

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch. Dauer ca. 2,5 Stunden, Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

 

Dienstag 7.5., 14:00 Uhr

„Wie herrlich leuchtet mir die Natur“ – Goethe im Umfeld seiner Musiker

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Dienstag, 7.5., 18:00Uhr

IZEA, Christian-Thomasius-Zimmer, Halle

The Neo-Classical and the Rhetorical Sublime: The Case of Christian Fürchtegott Gellert’s Geistliche Oden und Lieder (1757) and its Musical Reception

Vortrag: Keith Chapin (Cardiff)

Info: Tel. (0345) 5520, www.izea.uni-halle.de

 

Mittwoch, 8.5., 15:00 Uhr

Luisium

Gartendenkmalpflege im Luisium

Gartenführung mit Horst Woche

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 11.5., 17:00 Uhr

Christian-Wolff-Haus, Halle

Eröffnung der interaktiven Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Halle

Info: Tel. (0345) 2213030, www.stadtmuseum.halle.de

 

Sonntag, 12. 5. 2013

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Internationaler Museumstag

Ganztägig

Eintritt frei

Info: Tel. (03461) 41318, www.saalekreis.de

 

Sonntag, 12.5., 10:00 bis 17:00 Uhr

Christian-Wolff-Haus, Halle

Internationaler Museumstag

Tag der offenen Tür im Stadtmuseum Halle

Info: Tel. (0345) 2213030, www.stadtmuseum.halle.de

 

Sonntag, 12.5., 10:00 bis 17:00 Uhr

Museum Haldensleben

Internationaler Museumstag

Tag der offenen Tür mit Vorführungen von Steindruck, Porzellanmalerei und Seideabhaspeln

11 Uhr Eröffnung der ständigen Ausstellung "Johann Gottlob Nathusius in Althaldensleben und Hundisburg" sowie Eröffnung der Sonderausstellung "Historisches Porzellan aus Sachsen-Anhalt"

Info: Tel. (03904) 2710, www.museumhaldensleben.de

 

Sonntag, 12.5., 11:00 Uhr

Bohlenstube des Händel-Hauses, Halle

La Cesta

Kammerkonzert mit Anne Schumann (Barockvioline) und Petra Burmann (Theorbe, Barockgitarre)

(Konzert der Reihe „Focus Bohlenstube“)

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Dienstag, 14.5., 18:00 Uhr

IZEA, Bibliothek, Halle

„… was ist das alles gegen jenen Umgang in Halle, gegen jene vergnügten Bergklubbs – wo Aufklärung alle Gegenstände erleuchtete“.

Jan Philipp Reemtsma und Frank Hatje präsentieren den neuesten Band der Edition der Tagebücher Ferdinand Benekes (1774–1848).

Eine gemeinsame Veranstaltung des Interdisziplinären Zentrums für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) und des Wallstein-Verlages

Info: Tel. (0345) 5520, www.izea.uni-halle.de

 

Mittwoch, 15.5, 17:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Interessantes aus dem Archiv des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau

Sonderführung mit Ute Winkelmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Donnerstag., 16.5., 15:00 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Teestunde bei Gleim

Ingeburg Stoyan: Gleims Garten

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonnabend, 18.5., 19:30 Uhr

Kloster Michaelstein, Refektorium

Michaelsteiner Klosterkonzerte

Die Überwindung des Barock

NeoBarock

„Clavier“-Quartette aus einer Umbruchszeit

Bach und Beethoven waren hervorragende „Clavier“-Spieler. Nur: Ihr Instrument war gar kein Klavier im heutigen Sinne. Sie spielten Cembalo. In dem durch diese beiden Komponistennamen umrissenen Zeitraum stand der Begriff „Clavier“ noch für jegliche Art von besaiteten Tasteninstrumenten. Und doch vollzog sich gerade damals ein bemerkenswerter Umbruch, der Übergang vom „Kielflügel“ zum „Hammerclavier“. Berühmte „Clavier“-Quartette von Bach, Haydn, Mozart und Beethoven werden in diesem Konzert aus einem neuen Blickwinkel zu erleben sein.

1. Platz: 15,50 Euro/ermäßigt: 13,00 Euro, 2. Platz 13,50 Euro/ermäßigt: 11,00 Euro

Info: Tel. (03944) 90300, www.kloster-michaelstein.de

 

Sonntag, 19.5. 11:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Alltägliches aus dem Leben von Anna Wilhelmine Prinzessin von Anhalt-Dessau

Sonderführung mit Margot Schoch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 19.5., 15:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Auf der Suche nach Kinderporträts im Schloss Mosigkau

Für unsere kleinen Gäste die noch nicht in die historischen Kostüme passen (5-7 Jahre)

Dauer: ca. 1 Stunde, Kinderführung mit Margot Schoch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 19.5., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Dienstag, 21.5., 17:00 Uhr

Schloss Oranienbaum                   

Ein Rundgang durch die Baugeschichte des Schlosses

Sonderführung von Robert Hartmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Dienstag, 21.5., 19:00 Uhr

Landeshauptarchiv Abt. Dessau

Die Dessauischen Wochenblätter

Präsentation der vor 250 Jahren erstmals erschienenen Wochenblätter. Mit Begleitprogramm.

Info: Tel. (0340) 5198960

 

Freitag, 24.5., 19:30 Uhr

Schloss und Park Luisium

Blaue Stunde für die Fürstin Louise

Musikalisch-literarisches Abendprogramm mit Erinnerungen an das Leben der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau

Treffpunkt: Torwachhäuser

Eintritt: 20,-00 Euro

Kartenreservierung unter: info@gartenreich.com oder Tel.: ( 0340)646150

 

Sonnabend, 25.5, 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Hochzeit des Figaro

Commedia per musica in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Dienstag, 28.5., 17:00 Uhr

Anhaltische Landesbücherei Dessau, Wissenschaftliche Bibliothek und Sondersammlungen

Buchbesprechung im Lesezimmer der Kasino-Gesellschaft zu Dessau

In der Tradition der Kasino-Gesellschaft, die im ausgehenden 18. Jahrhundert das gesellige Leben der Dessauer Bürger beeinflusste, werden Neuerwerbungen und historische Schätze der Wissenschaftlichen Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei vorgestellt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anhaltischen Landesbücherei und des Fördervereins der Anhaltischen Landesbücherei Dessau e.V.

Info: Tel. (0340) 214734

 

Mittwoch, 29.5., 17:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Porträts als Ausdruck anhaltinischer Repräsentation

Sonderführung von Dr. Wolfgang Savelsberg

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 30.5., 14:00 Uhr

„Wie herrlich leuchtet mir die Natur“ – Goethe im Umfeld seiner Musiker

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Donnerstag, 30.5., 18:30 Uhr

Klopstockhaus, Quedlinburg

Klopstock und der Göttinger Hainbund

Vortrag: Dr. Ute Pott

Eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule Harz in der Reihe Melanchthons Erben

Info: Tel. (03946) 524030, www.kvhs-harz.de

 
Juni 2013
02.06.2013
bis 30.06.2013

 

Sonntag, 2.6., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonntag, 2.6., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

In des Landes schönstem Garten gab er mir ein grünes Haus...

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch. Dauer ca. 2,5 Stunden, Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 5.6., 17:30 Uhr

Schloss Wörlitz

Blick hinter die Kulissen – Wie bequem war ein Schloss im 18. Jahrhundert

Sonderführung mit Dr. Ingo Pfeifer

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 6.6., 19:30 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung: „Sieben Jahre Krieg. Lessing 1756 bis 1763“

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Freitgag, 7.6. 19:00 Uhr

Konzerthalle Ullrichskirche, Halle

"Händels Heldinnen"

Konzert mit Lorna Anderson (Sopran) und dem King's Consort aus England

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Sonnabend, 8.6., 15:00 Uhr

Schloss Luisium

Schatzkammer Luisium - Neuerwerbungen und Schenkungen seit der Wiedereröffnung 1998

Schlossführung mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 8.6., 15:00 Uhr

Dom zu Halle

 "Lob und Macht der Musik"

Mit Händels „Caecilienode“ in der Fassung von Mozart und "Lob der Musik" von Joseph Schuster; Sächsisches Vocalensemble; Batzdorfer Hofkapelle

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Sonntag, 9.6. 14:00 Uhr

Schlossgarten Mosigkau

Zur Geschichte des Mosigkauer Gartens

Gartenführung mit Ralf Wels

Treffpunkt: Schloss

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Montag, 10.6. bis Mittwoch,12.6., 9:00 bis 17:00 Uhr

Konzertsaal des Händel-Hauses, Halle

Internationale Wissenschaftliche Konferenz "Macht und Ohnmacht der Musik. Händel, der Staatskomponist"

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Mittwoch, 12.6. 19:00 Uhr

Oper Halle

"Alcina" HWV 34. Szenische Opernaufführung

Musikalische Leitung: Bernhard Forck

Inszenierung: Andrej Woron

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Mittwoch, 12.6., 19:00 Uhr

Museum Schloss Neu-Augustusburg

Weißenfels und die italienische Oper

Vortrag

Info: Tel. (03443) 302552, www.weißenfels.de

 

Donnerstag, 13.6., 19:00 Uhr

Marktkirche zu Halle

Konzert "300 Jahre Frieden von Utrecht" mit dem Utrechter Te Deum und Jubilate HWV 278, 279 von Georg Friedrich Händel

Accademia Bizantina, RIAS Kammerchor, Leitung.: Ottavio Dantone

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 14.6., 18:30 Uhr

Schloss Wörlitz

Schlosskonzert: „Auf Flügeln des Gesanges“

Mendelssohn-Lieder: Dörthe Maria Sandmann, Sopran und Armin Thalheim, Hammerflügel

Eintritt: 19,00 Euro

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Freitag, 14.6., 19:00 Uhr, Sonnabend, 15.6., 14:30 Uhr und Sonntag, 16.6., 14:30 Uhr

Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Georg Friedrich Händel: Acis and Galatea HWV 49b

Szenische Aufführung

Musikalische Leitung: Sebastian Breuing

Inszenierung: Ute M. Engelhardt

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 14.6., 19:30 Uhr

Georg-Friedrich-Händel-Halle, Halle

Galakonzert mit Magdalena Kožená (Sopran) und Venice Baroque, Leitung: Andrea Marcon

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Sonntag, 16.6., 11:00 Uhr

Händel-Haus, Halle

Konzert "Reinhard Keiser & Georg Friedrich Händel"

Julia Giebel (Sopran), Capella Orlandi Bremen

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Mittwoch, 19.6. 16:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Alltägliches aus dem Leben von Anna Wilhelmine Prinzessin von Anhalt-Dessau

Sonderführung mit Margot Schoch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 20.6., 19:30

Gleimhaus, Halberstadt

Hofabend bei Gleim mit Finissage zur Ausstellung: „Sieben Jahre Krieg. Lessing 1756 bis 1763.“

Ausstellung der Arbeitsstelle für Lessing-Rezeption, Kamenz

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonnabend, 22.6., 11:00 bis 22:00 Uhr und Sonntag, 23.6., 10:00 bis 18:00 Uhr

Franckesche Stiftungen, Halle

Jubiläumslindenblütenfest

Alle zwei Jahre entführt das Lindenblütenfest mit Schaustellern, Musikern, Künstlern und über 100 kreativen Ständen für die ganze Familie ins 18. Jahrhundert und lässt den Spaziergang durch das aufwendig geschmückte historische Gelände zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Info: Tel. (0345) 2127450, www.francke-halle.de

 

Sonnabend, 22.6., 15.00 Uhr

Kultur-Gut Ermlitz

Konzert „Sommertöne“

Bachfest Leipzig, mit Thomas Fritzsch, Viola da Gamba und Shalev Ad-El Brodmann, Pianoforte. Sonaten von Johann Christian Bach

Info: Tel. (034204) 35582, www.kultur-gut-ermlitz.de

 

Sonnabend, 22.6., 19:30 Uhr

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg

Konzert in der Hofstube

"Se tu m'ami" ("Fühl'st der Liebe")

Lieder – Arien – Intermezzi des Früh-, Hoch- und Spätbarock

Duo con emozione

Liane Fietzke, Sopran, Norbert Fietzke, Piano

Eintritt: 15,00 Euro, Vorverkaufskasse: 12,00 Euro

Info: Tel. (03461) 41318, www.saalekreis.de

 

Mittwoch, 26.6, 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

„Der Fächer – kann man ihn noch gebrauchen?“

Nach einer Führung durch die Ausstellung, gestalten Sie Ihren eigenen Fächer und versuchen, ihn stilvoll zu führen.

Veranstaltung für Schüler und für Senioren mit Kristina Schlansky.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 26.6., 17:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Interessantes aus dem Archiv des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau

Sonderführung mit Ute Winkelmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Do, 27.6., 17:00 Uhr

Schlosspark Oranienbaum

Restaurierungsarbeiten am Chinesischen Haus

Sonderführung von Robert Hartmann

Treffpunkt: Chinesisches Haus

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Freitag, 28.6., 19:00 Uhr

Schloss Luisium

Reisen des Fürsten Franz

Vortrag von Uwe Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 30.6. 14:00 Uhr

Schlossgarten Mosigkau

Zur Geschichte des Mosigkauer Gartens

Gartenführung mit Ralf Wels

Treffpunkt: Schloss

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 
Juli 2013
02.07.2013
bis 31.07.2013

 

Dienstag, 2.7., 18:00 Uhr

IZEA, Christian-Thomasius-Zimmer, Halle

„Sed quid tentasse nocebit?“ Francesco Algarottis Versuch über die musicalische Opera im Kontext der aufklärerischen Opern-Debatten in Deutschland, Vortrag: Frieder von Ammon (München)

Info: Tel. (0345) 5520, www.izea.uni-halle.de

 

Mittwoch, 3.7., 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

„Der Fächer – kann man ihn noch gebrauchen?“

Nach einer Führung durch die Ausstellung, gestalten Sie Ihren eigenen Fächer und versuchen, ihn stilvoll zu führen.

Veranstaltung für Schüler und für Senioren mit Kristina Schlansky.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 3.7., 19:30 Uhr

Konzertsaal des Händel-Hauses, Halle

Vernünftiges Gespräch unter vier Streichern

Musikalische Werke des 18. Jahrhunderts und eine antiquarische Rarität:

„Kern melodischer Wissenschaft“ von Johann Mattheson, Hamburg 1737

Mitglieder des Händelfestspielorchesters, Moderation: Christiane Barth, Kustodin)

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 5.7., 18:00 Uhr

Wörlitzer Anlagen, Insel „Stein“

Ein Abend am Hofe des Fürsten Franz – Geselligkeit im 18. Jahrhundert

Der Abend verläuft nach einem gelockerten, höfischen Zeremoniell und bietet eine Maskerade, musikalische Unterhaltung, Spiele, Vorlesungen, ein festliches Essen, Illumination. Die Gäste erscheinen maskiert in Abendgarderobe, ein Accessoire soll dabei an das 18. Jahrhundert erinnern. Sie empfangen ein Etikett, führen lockere Unterhaltungen, vergnügen sich bei Brett- und Kartenspielen, lauschen den Werken zeitgenössischer Autoren sowie Musik und Gesang. Zwischen den einzelnen Programmpunkten gibt es Getränke und Kleinigkeiten. Nun fallen die Masken. Es wird zum Soupé geladen. Es wird ein Menü nach Krünitz „Oeconomischer Encyclopädie“ aufgetragen.

Eintritt: 95,00 Euro

Kartenreservierung unter: info@gartenreich.com oder Tel.: (0340) 646150

 

Freitag, 5.7., 18:00 bis 1:00 Uhr

Zentrale Kustodie – Museum universitatis

Halle

Lange Nacht der Wissenschaften

Info: Tel. (0345) 5521733, www.kustodie.uni-halle.de

 

Sonnabend, 6.7., 10:00 bis 22:00 Uhr und Sonntag, 7.7., 10:00 bis 18:00 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Ton am Dom. Keramik, Kunst und Köstlichkeiten

Töpfermarkt auf dem Domplatz, Gastronomie und kulturelle Angebote, im Gleimhaus ganztägig Präsentation von Schätzen aus den Sammlung;

Sonntag von 12:00  bis 14:00 Uhr Möglichkeit zur Besichtigung der historischen Bibliothek

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonnabend, 6.7., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonntag, 7.7., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Hochzeit des Figaro

Commedia per musica in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonntag, 7.7., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

In des Landes schönstem Garten gab er mir ein grünes Haus...

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch. Dauer ca. 2,5 Stunden, Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 10.7., 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

„Der Fächer – kann man ihn noch gebrauchen?“

Nach einer Führung durch die Ausstellung, gestalten Sie Ihren eigenen Fächer und versuchen, ihn stilvoll zu führen.

Veranstaltung für Schüler und für Senioren mit Kristina Schlansky.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Freitag, 12.7.; Sonnabend, 13.7., jeweils 19:30 Uhr und Sonntag, 14.7., 17:00 Uhr

Donnerstag, 25.7.;Freitag, 26.7., jeweils 19:30 und Sonnabend, 27.7., 17:00 Uhr

Wörlitz

Iphigenie auf Tauris - Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe

Die Insel „Stein“ im Wörlitzer Park wird zu Tauris und zum Schauplatz von Goethes berühmtem Klassiker. Fürst Franz hatte mit dem „Stein“ nicht nur italienische Landschaft und Architektur nach Anhalt geholt, sondern er verband dies mit der Idee antiken Theaters und mit den Idealen der Aufklärung. Inszenierung: André Bücker, Bühne und Kostüme: Suse Tobisch

Schauspielensemble des Anhaltischen Theaters Dessau

Eine Veranstaltung im Rahmen des Gartenreichsommers

Preise:

mit Gondelfahrt: 41,00 Euro pro Person. (Abfahrt 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

ohne Gondelfahrt: 32,00 Euro pro Person

Am 14.7./21.7. und 25.7. gilt in der Platzkategorie II ein ermäßigter Preis

mit Gondelfahrt: 34,00 Euro pro Person (Abfahrt 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

ohne Gondelfahrt: 25,00 Euro pro Person

Das Besondere – Essen in den Grotten der Insel „Stein“

Genießen Sie die Zeit der „Iphigenie auf Tauris“ in einer besonderen Atmosphäre.

Am 12.7./20.7. und 27.7. wird Ihnen ab 17:30 Uhr ein Vier-Gänge Menü durch das Team des Ring-Hotels „Zum Stein“ offeriert.

Preise:

mit Gondelfahrt: 76,00 Euro pro Person (Abfahrt 17:00 Uhr)

ohne Gondelfahrt: 67,00 Euro pro Person)

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 13.7., 14:00 Uhr und 17:00 Uhr

Schloss Luisium

Das Leben im Schloss

Sonderführung mit Dr. Carl Ludwig Fuchs

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 13.7., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Hochzeit des Figaro

Commedia per musica in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonntag, 14.7., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Der Freischütz

Romantische Oper von Carl Maria von Weber

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Montag, 15.7.,11:00 Uhr

Kloster Michaelstein, Alte Schmiede

Talente-Schmiede

Tanzmusik

Michaelsteiner Baroccaner

Im 18. Jahrhundert wurde am Hofe gern zur Musik einer Hofkapelle getanzt. Diesmal sind die Baroccaner eine „Michaelsteiner Hofkapelle“. In ihren Proben haben sie verschiedene barocke Tänze kennen und tanzen gelernt – nun spielen sie für Tänzer aus Blankenburg zum Tanz auf.

Eintritt frei

Info: Tel. (03944) 90300, www.kloster-michaelstein.de

 

Mittwoch 17.7., 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

Die geheime Sprache der Fächer

Nach einer Führung durch die Ausstellung, Vorführung mit kleiner Fächerschule für Interessenten

Mit Kristina Schlansky und Ilka Trotte

Dauer: ca. 2 Stunden

Eintritt 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 18.7., 19:30 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Hofabend bei Gleim: Annegret Loose: „Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen“. Reiseliteratur in der Gleimbibliothek

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Mittwoch, 24.7., 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

„Der Fächer – kann man ihn noch gebrauchen?“

Nach einer Führung durch die Ausstellung, gestalten Sie Ihren eigenen Fächer und versuchen, ihn stilvoll zu führen.

Veranstaltung für Schüler und für Senioren mit Kristina Schlansky.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 31.7., 14:30 Uhr

Schloss Oranienbaum

Die geheime Sprache der Fächer

Nach einer Führung durch die Ausstellung, Vorführung mit kleiner Fächerschule für Interessenten

Mit Kristina Schlansky und Ilka Trotte

Dauer: ca. 2 Stunden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 
August 2013
01.08.2013
bis 29.08.2013

 

Sonntag, 4.8., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

Jugendsitz und Sterbeort des Fürsten Franz

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch 

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 4.8., 10:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Auf der Suche nach Kinderporträts im Schloss Mosigkau

Für unsere kleinen Gäste die noch nicht in die historischen Kostüme passen (5-7 Jahre)

Dauer: ca. 1 Stunde, Kinderführung mit Margot Schoch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Dienstag, 6.8., 19:00 Uhr

Schloss Oranienbaum

Fächer – anmutige Waffen im galanten Zwiegespräch. Zur Geschichte des Fächers

Vortrag von Kristina Schlansky

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 7.8., 17:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Interessantes aus dem Archiv des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau

Sonderführung mit Ute Winkelmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Freitag, 9.8., 19:30 Uhr

Kloster Michaelstein, Refektorium

Akademiekonzert

Junger Barock

BACHS ERBEN – Jugendbarockorchester Michaelstein

Die Sommerprobenphase von BACHS ERBEN wird unterstützt von der Gesellschaft der Freunde „Michaelstein“ e. V.

Eintritt: 1. Platz: 11,50 Euro/ermäßigt 9,00 Euro, 2. Platz 9,50 Euro/ermäßigt 7,00 Euro

Info: Tel. (03944) 90300, www.kloster-michaelstein.de

 

Freitag, 9.8./Sonnabend, 10.8./Dienstag, 13.8.

Mittwoch, 14.8/Freitag, 16.8./ Sonnabend, 17.8., 19:30 Uhr

Schloß Wernigerode®

Schloßinnenhof

Oper

Wolfgang Amadeus Mozart „Don Giovanni“

Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode unter der Leitung von MD Christian Fitzner

Info: Tel. (03943) 553030, www.schloss-wernigerode.de

 

Sonnabend, 10.8., ganztägig

Gartenreich Dessau-Wörlitz

Gartenreichtag

Veranstaltungen im gesamten Gartenreich laden dazu ein, dieses als Ganzes zu erkunden.

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Sa, 10.8., 14:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Die Kunst des Briefschreibens

Nach einer Schlossführung, schreiben wir einen Brief mit Feder und Tinte

Kinderprogramm mit Margot Schoch. Alter: ab 10 Jahren, Dauer: 1,5 Stunden.

Treffpunkt: GartenreichLaden

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 10.8., 18:00 Uhr

Wörlitzer Anlagen

Fürst Franz Geburtstag – Musikalische Sommernachtsgondelfahrt

Treffpunkt: Gondelstation

Eintritt: 89,00 Euro

Weitere Informationen unter www.gartenreichsommer.de

 

Sonnabend, 10.8., 18:30 Uhr

Schloss Luisium

Neues aus dem Leben der Emma Lady Hamilton

Besichtigung, Lesung, Verkostung mit Uwe Quilitzsch

Eintritt: 12,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 15.8., 19:30 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Hofabend bei Gleim

Dr. Ute Pott: Johann Gottfried Seume – der Spaziergänger nach Syrakus und Freund Gleims

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Donnerstag, 22.8., 17:00 Uhr

Schloss Oranienbaum

Ein Rundgang durch die Baugeschichte des Schlosses

Sonderführung von Robert Hartmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034904) 20259, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 28.8., 17:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Interessantes aus dem Archiv des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau

Sonderführung mit Ute Winkelmann

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 29.8., 17:30 Uhr

Schloss Wörlitz

Gemmen - begehrte Sammlungsobjekte und wichtige Inspiration für Raumdekorationen

Vortrag von Dr. Ingo Pfeifer

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 
September 2013
01.09.2013
bis 28.09.2013

 

Sonntag, 1.9., 10:00 Uhr

Schloss Luisium

In des Landes schönstem Garten gab er mir ein grünes Haus...

Schloss- und Gartenführung mit Grita Quilitzsch. Dauer ca. 2,5 Stunden, Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Dienstag, 3.9., 17:00 Uhr

Anhaltische Landesbücherei Dessau, Wissenschaftliche Bibliothek und Sondersammlungen

Buchbesprechung im Lesezimmer der Kasino-Gesellschaft zu Dessau

In der Tradition der Kasino-Gesellschaft, die im ausgehenden 18. Jahrhundert das gesellige Leben der Dessauer Bürger beeinflusste, werden Neuerwerbungen und historische Schätze der Wissenschaftlichen Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei vorgestellt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anhaltischen Landesbücherei und des Fördervereins der Anhaltischen Landesbücherei Dessau e.V.

Info: Tel. (0340) 214734

 

Dienstag, 3.9., 19:00 Uhr

Schloss Luisium

Verstreut in alle Welt – bedeutende Gemälde aus dem Gotischen Haus

Vortrag von Reinhard Melzer

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 8.9., 10:00–18:00 Uhr

Franckesche Stiftungen, Halle
In neuem Glanz. Auf dem Weg zum UNESCO Weltkulturerbe
Tag des offenen Denkmals
Der stimmungsvolle Lindenhof und die wertvollen Sammlungen im Waisenhaus und der Kulissenbibliothek zählen immer wieder zu den Höhepunkten am Tag des offenen Denkmals. Auf Kinder warten 350 wundersame Dinge, die verteilt im Gelände helfen, knifflige Rätsel zu lösen.

Info: Tel. (0345) 2127450, www.francke-halle.de

 

Mittwoch, 11.9., 17:30 Uhr

Schloss Wörlitz

Blick hinter die Kulissen – Wie bequem war ein Schloss im 18. Jahrhundert

Sonderführung mit Dr. Ingo Pfeifer

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Donnerstag, 12.9.,17:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Prachtstilleben im Schloss Mosigkau

Sonderführung mit Dr. Wolfgang Savelsberg

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 14.9.,14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Xerxes, HWV 40

Oper von Georg Friedrich Händel

Koproduktion des Goethe-Theaters Bad Lauchstädt und der Händel-Festspiele Halle 2009

Inszenierung von André Bücker

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner

Lautten Compagney Berlin

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonntag, 15.9. 14:00 Uhr

Schloss Mosigkau

Zwei Fürstinnen und zwei Residenzen

Führung mit Dr. Carl Ludwig Fuchs durch die Schlösser Mosigkau (Beginn) und Luisium mit jeweils individueller Anfahrt. Eigener PKW erforderlich.

Dauer ca. 3 Stunden, Eintritt: 12,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Mittwoch, 18.9., 17:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Porträts als Ausdruck anhaltinischer Repräsentation

Sonderführung von Dr. Wolfgang Savelsberg

Eintritt: 5,00 Euro

 

Donnerstag, 19.9., 19:30 Uhr

Gleimhaus, Halberstadt

Hofabend bei Gleim: Dr. Reimar Lacher: Die Grafik des Gleimhauses im World Wide Web

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Sonnabend, 21.9., 15:00 Uhr

Schloss Luisium

Die Reisen der Fürstin Louise nach England und Italien

Schlossführung zum 263. Geburtstag der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

So, 22.9.,14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Regie: Oliver Knopik

Theater Magdeburg

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Mittwoch, 25.9., 19:30 Uhr

Händel-Haus, Renaissanceraum, Halle

Händels Oratorium „Theodora“ HWV 68 – musikalisch-theologische Betrachtung

Vortrag: Dr. Erik Dremel, Martin-Luther-Universität Halle

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 27.9 bis Sonnabend 29.9.

Köthen

9. Köthener Herbst

Berlin – Weimar – Köthen. Hofkapellen im Umbruch (1713)

Das Musikleben der preußischen Hauptstadt erfuhr 1713 einen Einschnitt, als König Friedrich Wilhelm I. nach seiner Thronbesteigung den Hofstaat radikal verkleinerte und die Hofkapelle auflöste. Da einige der besten Musiker eine neue Anstellung in Köthen fanden, konnte die anhaltische Residenz von jener Entlassungswelle profitieren und so gleichsam der Berufung Johann Sebastian Bachs (1717) den Weg bereiten. Eine neue Entwicklung vollzog sich zur gleichen Zeit auch in Weimar, als der junge Prinz Johann Ernst eine intensive Auseinandersetzung mit den modernsten italienischen Konzerten anregte.

Freitag, 27.9.,19:30 Uhr, Schlosskapelle

Eröffnungskonzert, Kompositionen von Johann Sebastian Bach (1685−1750), Johann Paul von Westhoff (1656−1705) und Johann Georg Pisendel (1687−1755)

Vollständiges Programm unter www.bachfreunde-köthen.de

Veranstalter:Freundes- und Förderkreis Bach-Gedenkstätte im Schloss Köthen (Anhalt) e.V.

Info: www.bachfreunde-koethen.de, E-Mail: info@bachfreunde-koethen.de, Tel. (03496) 511977, Kartenvorbestellung über die Köthen-Information: koethen-information@bachstadt-koethen.de

 

Sonnabend, 28.9., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Entführung aus dem Serail

Deutsches Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto: Chr. F. Bretzner und J. G. Stephanie

Inszenierung: Fred Berndt

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 
Oktober 2013
02.10.2013
bis 31.10.2013

 

Mittwoch, 2.10., 16:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Zur Geschichte des Hochadeligen Fräuleinstifts Mosigkau von 1780 bis 1945

Sonderführung mit Kristina Schlansky

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Do, 3.10., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Entführung aus dem Serail

Deutsches Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto: Chr. F. Bretzner und J. G. Stephanie

Inszenierung: Fred Berndt

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Freitag, 11.10., 19:00 Uhr

Schloss Luisium

Taschenlampenführung für Groß und Klein durch das Schloss

mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 13.10.

Händel-Haus, Halle

Tag der Musik im Händel-Haus

Konzerte, Workshops, Führungen, Veranstaltungen für Familien u. a.

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Mittwoch, 16.10., 16:30 Uhr

Schloss Mosigkau

Ein Besuch bei Anna Wilhelmine Prinzessin von Anhalt-Dessau in ihrem Sommersitz Schloss Mosigkau

Sonderführung mit Kristina Schlansky

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 50255721, www.gartenreich.com

 

Freitag, 18.10,19:00 Uhr

Schloss Luisium

Taschenlampenführung für Groß und Klein durch das Schloss

mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 20.10.,14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Don Giovanni

Dramma giocoso in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Regie: Oliver Knopik

Theater Magdeburg

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Sonnabend, 22.10., 15:00 Uhr

Anhaltische Landesbücherei Dessau, Wissenschaftliche Bibliothek und Sondersammlungen

Alte Schriften – Lesen in geselliger Runde

Für Schüler ab der 5. Klasse soll die Kenntnis der alten Frakturschrift und anderer Alphabete vermittelt werden.

Veranstalter: Förderverein der Anhaltischen Landesbücherei Dessau e.V.

Info: Tel. (0340) 214734

 

Freitag, 25.10., 18:30 Uhr

Schloss Luisium

Gespenstische Taschenlampenführung durch einige Schlossräume und Park Luisium

Mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 8,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonntag, 27.10., 15:00–17:00 Uhr

Christian-Wolff-Haus, Halle

Familienveranstaltung: Alte Spiele neu entdeckt – Brett-, Lege- und Würfelspiele kennenlernen und ausprobieren

Info: Tel. (0345) 2213030, www.stadtmuseum.halle.de

 

So, 27.10., 14:30 Uhr

Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Die Entführung aus dem Serail

Deutsches Singspiel in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Libretto: Chr. F. Bretzner und J. G. Stephanie

Inszenierung: Fred Berndt

Oper Halle

Info: Tel. (034635) 78215, www.goethe-theater.com

 

Donnerstag, 31.10., 14:30 Uhr

Reformationstag

Freilichtmuseum Diesdorf 

Buchpräsentation „Alltagsleben im 18. Jahrhundert in der nordwestlichen Altmark“ von und mit Hartmut Bock

Info: Tel.: (03902) 450 Uhr, www.museen-altmarkkreis.de

 
November 2013
01.11.2013
bis 29.11.2013

 

Freitag, 1.11., 19:00 Uhr

Schloss Luisium

Taschenlampenführung für Groß und Klein durch das Schloss

mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Dienstag, 5.11., 14:00 Uhr

„Wissen allein macht nicht selig…“ – Musik im Zeichen August Hermann Franckes (1663–1727)

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag, 8.11, 19:00 Uhr

Schloss Luisium

Taschenlampenführung für Groß und Klein durch das Schloss

mit Grita Quilitzsch

Eintritt: 5,00 Euro

Info: Tel. (0340) 218370, www.gartenreich.com

 

Sonnabend, 9.11., 9:30–18:00 Uhr

Stolberg/Südharz

Schloss, Empiresaal

21. Jahrestagung der Johann-Gottfried-Schnabel-Gesellschaft

Info: www.schnabel-gesellschaft.de

 

Sonnabend, 9.11.

Gleimhaus, Halberstadt

Vorstellung des Museumspädagogischen Projekts „Facebook im 18. Jahrhundert“. Gemeinschaftsveranstaltung mit dem LISA Halle

Info: Tel. (03941) 68710, www.gleimhaus.de

 

Dienstag, 12.11., 17:00 Uhr

Anhaltische Landesbücherei Dessau, Wissenschaftliche Bibliothek und Sondersammlungen

Buchbesprechung im Lesezimmer der Kasino-Gesellschaft zu Dessau

In der Tradition der Kasino-Gesellschaft, die im ausgehenden 18. Jahrhundert das gesellige Leben der Dessauer Bürger beeinflusste, werden Neuerwerbungen und historische Schätze der Wissenschaftlichen Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei vorgestellt.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Anhaltischen Landesbücherei und des Fördervereins der Anhaltischen Landesbücherei Dessau e.V.

Info: Tel. (0340) 214734

 

Mittwoch, 13.11., 18 :00 Uhr

Literaturhaus Magdeburg

Goethes Reise zu Professor Gottfried Christoph Beireis nach Helmstedt im Jahre 1805

Vortrag: Georg Brandes

Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft Magdeburg

Info: Tel. (0391) 4044995, www.literaturhaus-magdeburg.de

 

Mittwoch, 20.11., 19:00 Uhr

Historisches Stadtarchiv, Domplatz 31, Halberstadt

Schatztruhe Archiv

Sonderführung durch die Schatzkammern des Historischen Stadtarchivs
Referentinnen: Anette Bartl, Franziska Schumacher

Info: Tel. (03941) 551470, www.halberstadt.de

 

Donnerstag, 28.11., 14:00 Uhr

„Wissen allein macht nicht selig…“ – Musik im Zeichen August Hermann Franckes (1663–1727)

Seniorenkolleg

Dr. habil. Karin Zauft

Info: Tel. (0345) 50090103, www.haendelhaus.de

 

Freitag 29.11. bis Sonntag 1.12.

Wörlitz

Erster Advent in Wörlitz

Eine gemeinsame Veranstaltung des Gewerbevereins Wörlitz, der Stadt Oranienbaum- Wörlitz und der Kulturstiftung DessauWörlitz

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

 
Dezember 2013
01.12.2013
bis 25.12.2013

 

Sonntag 1.12.

Wörlitz

Erster Advent in Wörlitz

Eine gemeinsame Veranstaltung des Gewerbevereins Wörlitz, der Stadt Oranienbaum- Wörlitz und der Kulturstiftung DessauWörlitz

Info: Tel. (034905) 4090, www.gartenreich.com

 

Freitag, 6.12.,15:00 Uhr

Schloß Wernigerode®

Schloßinnenhof und Rauchsalon

Der echte Nikolaus zu Besuch auf Schloß Wernigerode

Die Märchenfee liest am flackernden Kaminfeuer.

Eintritt 3,00 Euro; ein Schloßbesuch kann mit Aufpreis angeschlossen werden.

Info: Tel. (03943) 553030, www.schloss-wernigerode.de

 

Mittwoch 25.12.2013 bis Sonntag 05.1.2014

Schloß Wernigerode®

2. WinterSchloß Wernigerode

täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (außer 24.12./Silvester bis 16:00 Uhr), zauberhaft geschmückter Innenhof mit Speisen und Getränken sowie weiterem Angebot, zu jeder vollen Stunde ein besonderes Event

Info: Tel. (03943) 553030, www.schloss-wernigerode.de