Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert - Schätze lebendiger Vergangenheit
Schriftgröße A | A | A         Druckversion

Ausstellungen

Auf zum Olymp. Antike in Kinderbüchern aus 6. Jahrhunderten
bis 19.03.2006

Veranstaltungsort: Winckelmann-Gesellschaft e. V. mit Winckelmann-Museum, Winckelmannstraße 36-38, 39576 Stendal  


weiterführende Information
(03931) 21 52 26 und www.winckelmann-gesellschaft.de 
Pferdezucht mit Tradtition
01.11.2005
bis 27.08.2006

Veranstaltungsort: Burg- und Schlossmuseum Allstedt, 06542 Allstedt  
Das ehemalige Hofgestüt Allstedt und die Weiterentwicklung der Allstedter Trakehner-Zucht unter Paul Hörning ab 1923

weiterführende Information
(034652) 67 04 18 und www.schloss-allstedt.de 
Laster, Betrug und Irrsinn.
04.03.2006
bis 05.06.2006

Veranstaltungsort: Schloß Wernigerode®, Am Schloss 1, 38855 Wernigerode  
William Hogarth (1697 - 1764) - Graphische Zyklen in Nachstichen von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 - 1840)

weiterführende Information
(03943) 55 30 40 und www.schloss-wernigerode.de 
Die Wiederentdeckung Griechenlands und Kleinasiens im 18. und 19. Jahrhundert.
05.03.2006
bis 14.05.2006

Veranstaltungsort: Gleimhaus Museum der deutschen Aufklärung, Domplatz 31, 38820 Halberstadt  
Wanderausstellung des Winckelmann-Museums Stendal im Rahmen der Landesinitiative "Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert"

weiterführende Information
(03941) 68 71-0 und www.gleimhaus.de 
Karl Phillip Moritz (1756 - 1793)
05.03.2006
bis 14.05.2006

Veranstaltungsort: Gleimhaus Museum der deutschen Aufklärung, Domplatz 31, 38820 Halberstadt  
Ausstellung aus Anlass des 250. Geburtstages

weiterführende Information
(03941) 68 71-0 und www.gleimhaus.de 
Von der Vorzeichung zum Gemälde
02.04.2006
bis 14.05.2006

Veranstaltungsort: Anhaltische Gemäldegalerie, Puschkinallee 100, 06844 Dessau-Roßlau  
Werkstattpraxis von van Eyck bis Cranach

weiterführende Information
(0340) 661 260 00 und www.georgium.de 
Ton - Erz - Gips
02.04.2006
bis 18.06.2006

Veranstaltungsort: Winckelmann-Gesellschaft e. V. mit Winckelmann-Museum, Winckelmannstraße 36-38, 39576 Stendal  
Die Antikensammlung des Winckelmann-Museums

weiterführende Information
(03931) 21 52 26 und www.winckelmann-gesellschaft.de 
Kreuzstichfaszinationen
03.04.2006
bis 28.07.2006

Veranstaltungsort: Köthen Kultur und Marketing GmbH - Bachgedenkstätte und Historisches Museum für Mittelanhalt im Schloss Köthen, Schlossplatz 4, 06366 Köthen  
Vögel, Blumen und vieles mehr in Kreuzstich aus aller Welt

weiterführende Information
(03496) 21 25 46 und www.kulturstaetten-koethen.de 
Ludwig Ross. Holsteinischer Patriot
07.04.2006
bis 28.05.2006

Veranstaltungsort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrale Kustodie und Universitätsmuseum , Universitätsplatz 11, 06099 Halle (Saale)  
Wegbereiter der Archäologie in Griechenland und unangespasster Gelehrter an der Universität Halle.
Ausstellung des Instituts für Klassische Altertumswissenschaften

weiterführende Information
(0345) 55 21 733 und www.kustodie.uni-halle.de 
Licht aus dem Heiligen Land
23.04.2006
bis 25.06.2006

Veranstaltungsort: Winckelmann-Gesellschaft e. V. mit Winckelmann-Museum, Winckelmannstraße 36-38, 39576 Stendal  
2500 Jahre antike Lampen



weiterführende Information
(03931) 21 52 26 und www.winckelmann-gesellschaft.de 
Das Buch der Natur. Botanische Bücher aus der Bibliothek der Franckeschen Stiftungen
26.04.2006
bis 15.10.2010

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  
Die Kabinettausstellung vermittelt einen Querschnitt durch die Geschichte der botanischen Buchillustration.



weiterführende Information
(0345) 21 27-450 und www.francke-halle.de 
Neues aus dem Untergrund
26.04.2006
bis 24.09.2006

Veranstaltungsort: Köthen Kultur und Marketing GmbH - Bachgedenkstätte und Historisches Museum für Mittelanhalt im Schloss Köthen, Schlossplatz 4, 06366 Köthen  
Archäologische Ausgrabungen im Schloss Köthen

weiterführende Information
(03496) 60 15 17 und www.kulturstaetten-koethen.d 
Rundgang Goethe-Theater
01.05.2006
bis 31.10.2006

Veranstaltungsort: Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt GmbH, Parkstraße 18, 06246 Goethestadt Bad Lauchstädt  
"… und jedermann lobte die Musik" J. W. Goethe an C. Kayser über "Die Entführung aus dem Serail", 22.12.1785 Ausstellung zum 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart. Zu besichtigen während der Führungen und Vorstellungen.

weiterführende Information
(034635) 782-28 und www.goethe-theater.com 
Jaques Callot (1592 - 1635) Radierungen
01.05.2006
bis 22.10.2006

Veranstaltungsort: Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6, 06712 Zeitz  
Ausstellung aus Anlass des Deutsch-Französischen Festjahres

weiterführende Information
(03441) 21 25 46 
Geliebtes Europa/Ostindische Welt
07.05.2006
bis 03.10.2006

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  
300 Jahre interkultureller Dialog im Spiegel der Dänisch-Halleschen Mission

weiterführende Information
(0345) 21 27-450 und www.francke-halle.de 
Licht der Erde Salz des Himmels
07.05.2006
bis 31.05.2007

Veranstaltungsort: Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum, Schäfergasse 6, 06333 Wiederstedt  
Topographische Protokolle einer Bergbau-Landschaft



weiterführende Information
Info: (03476) 85 27 20 und www.novalis-museum.de 
Halle als Passion. Sammeln für die "…schönste Sache der Welt." Die "Hallensia-Sammlung" Hans Stula, Hannover
13.05.2006
bis 06.08.2006

Veranstaltungsort: Stadtmuseum Halle – Christian-Wolff-Haus, Große Märkerstraße 10, 06108 Halle (Saale)  
Zu sehen sind u.a. noch nicht gezeigte Stadt- und Parkansichten Halles auf Ansichtsporzellan, Silber, Kupferstichen u.v.m.



weiterführende Information
(0345) 22 13 030 und www.stadtmuseum-halle.de  
Fürstliche Möbel
20.05.2006
bis 24.09.2006

Veranstaltungsort: Anhaltische Gemäldegalerie, Puschkinallee 100, 06844 Dessau-Roßlau  
Die Roentgen-Werkstatt in Neuwied und das Gartenreich Dessau-Wörlitz



weiterführende Information
(0340) 64 615-0 und www.gartenreich.com 
Olaf Wegewitz – Klopstockquelle
21.05.2006
bis 13.08.2006

Veranstaltungsort: Gleimhaus Museum der deutschen Aufklärung, Domplatz 31, 38820 Halberstadt  
Der Künstler Olaf Wegewitz, 1999 mit dem Kunstpreis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet, hat es sich zum Ziel gesetzt, das Natur- und Kunstwerk Klopstockquelle (entstanden zwischen 1798 - 1802) wieder neu ins Bewußtsein zu bringen.

weiterführende Information
(03941) 68 71-0 und www.gleimhaus.de 
Mein kleiner grüner Kaktus
21.05.2006
bis 31.05.2007

Veranstaltungsort: Museum Haldensleben, Breiter Gang, 39340 Haldensleben  
Eine kleine Kulturgeschichte des Zimmergartens



weiterführende Information
(03904) 27 10 und www.museumhaldensleben.de 
Von der Kunst, mit Vögeln zu jagen
26.05.2006
bis 30.07.2006

Veranstaltungsort: Schloß Wernigerode®, Am Schloss 1, 38855 Wernigerode  
1000 Jahre Kulturgeschichte der Greifvogeljagd aus der Sammlung Niesters



weiterführende Information
(03943) 55 30 40 und www.schloss-wernigerode.de 
Die Bauten des Hermann Korb
01.06.2006
bis 23.06.2006

Veranstaltungsort: Museum Kleines Schloss Blankenburg, Schnappelberg 6, 38889 Blankenburg  




weiterführende Information
(03944) 26 58 
13 x 13 Die Welt im Quadrat
10.06.2006
bis 08.10.2006

Veranstaltungsort: Schloss Oranienbaum, 06785 Oranienbaum-Wörlitz  
Niederländische Fliesen aus zwei rheinischen Privatsammlungen und dem Couvenmuseum Aachen

weiterführende Information
(0340) 64 615-0 und www.gartenreich.com 
Die Natur im Schaffen des Holzschneiders Johannes Lebek
24.06.2006
bis 15.10.2006

Veranstaltungsort: Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6, 06712 Zeitz  


weiterführende Information
(03441) 21 25 46 
Unerhörtes Erlebnis im Irgendwo. Ernst Barlach und der Harz
29.06.2006
bis 03.10.2006

Veranstaltungsort: Schloß Wernigerode®, Am Schloss 1, 38855 Wernigerode  
Ausstellung der Schloß Wernigerode GmbH mit Unterstützung des Ernst Barlach-Hauses/Stiftung Hermann F. Reemtsma Hamburg und der Ernst Barlach-Stiftung Güstrow

weiterführende Information
(03943) 55 30 40 und www.schloss-wernigerode.de 
Planzen der Gärten des Barock
01.07.2006
bis 31.08.2006

Veranstaltungsort: Museum Kleines Schloss Blankenburg, Schnappelberg 6, 38889 Blankenburg  


weiterführende Information
(03944) 26 58 
Maske, Satyr, Festspiel - Die Welt des antiken Theaters
02.07.2006
bis 08.10.2006

Veranstaltungsort: Winckelmann-Gesellschaft e. V. mit Winckelmann-Museum, Winckelmannstraße 36-38, 39576 Stendal  
Die Ausstellung legt ihren Schwerpunkt auf Nachbauten originaler griechischer Theatermasken und auf Modelle antiker Theaterszenen, um so ein umfasssendes wie auch vergnügliches Bild der Welt des antiken Theaters zu vermitteln.

weiterführende Information
(03931) 21 52 26 und www.winckelmann-gesellschaft.de 
Steuerwaldt - Pflanze, 'Garten', gestaltete Landschaft
12.07.2006
bis 08.10.2006

Veranstaltungsort: Klopstockhaus, Schlossberg 12, 06484 Quedlinburg  


weiterführende Information
(03946) 26 10 und www.quedlinburg.de 
Anhalt in alten Ansichten
16.07.2006
bis 03.09.2006

Veranstaltungsort: Anhaltische Gemäldegalerie, Puschkinallee 100, 06844 Dessau-Roßlau  


weiterführende Information
(0340) 61 38 74 und www.georgium.de 
Jäten im Paradies
22.07.2006
bis 01.10.2006

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  
Der Illustrationskurs im Hauptstudium Kommunikationsdesign stellt seine originelle Sicht auf die Welt der Gärten und Pflanzen zur Schau.

weiterführende Information
(0345) 2127-450 und www.francke-halle.de 
Rolf-Dietrich Ratzmann. Zeichnungen und Druckgrafik
26.08.2006
bis 19.11.2006

Veranstaltungsort: Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6, 06712 Zeitz  


weiterführende Information
(03441) 21 25 46 
Gartenträume - Gärten und ihre Dichter im 18. Jahrhundert
27.08.2006
bis 05.11.2006

Veranstaltungsort: Gleimhaus Museum der deutschen Aufklärung, Domplatz 31, 38820 Halberstadt  


weiterführende Information
(03941) 68 71-0 und www.gleimhaus.de 
Gartenträume im 18. Jahrhundert
08.09.2006
bis 31.10.2006

Veranstaltungsort: Schloß Wernigerode®, Am Schloss 1, 38855 Wernigerode  
Die Gartenträume-Gärten und die Partner der Landesinitiative „Sachsen-Anhalt und das 18. Jahrhundert“



weiterführende Information
(03943) 55 30 40 und www.schloss-wernigerode.de 
Goethe als Zeichner
10.09.2006
bis 26.11.2006

Veranstaltungsort: Burg- und Schlossmuseum Allstedt, 06542 Allstedt  


weiterführende Information
(034652) 67 04 18 und www.schloss-allstedt.de 
Biwak Ostpreußische Landwehr auf der Schlossterasse
15.09.2006
bis 17.09.2006

Veranstaltungsort: Museum im Schloss Neu-Augustusburg, Zeitzer Straße 4, 06667 Weißenfels  


weiterführende Information
(03443) 20 25 52 und www.weissenfels.de 
Kindheit in Zeitz
20.09.2006
bis 03.09.2007

Veranstaltungsort: Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6, 06712 Zeitz  


weiterführende Information
(03441) 21 25 46 
Die Eroberung der Erde - Forschungsreisende, Missionare, Abenteurer
21.09.2006
bis 03.12.2006

Veranstaltungsort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrale Kustodie und Universitätsmuseum , Universitätsplatz 11, 06099 Halle (Saale)  
Berühmte hallesche Gelehrte haben mit ihren Forschungsreisen in mehr als drei Jahrhunderten den Namen Halle in alle Welt getragen und mit ihren Forschungsergebnissen die Wissenschaft bereichert.

weiterführende Information
(0345) 55 21 733 und www.uni-halle.de 
Barock in Zeitz
30.09.2006
bis 02.09.2007

Veranstaltungsort: Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6, 06712 Zeitz  
Fotoausstellung

weiterführende Information
(03441) 21 25 46 
Reisen, Entdecken, Erinnern.
10.10.2006
bis 08.04.2007

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  
Reiseliteratur der frühen Neuzeit

weiterführende Information
(0345) 21 27-450 und www.francke-halle.de 
Friedrich August Pott - Begründer des ersten Lehrstuhls für Indologie in Halle - 173 Jahre Indienforschung an der Universität
21.10.2006
bis 03.12.2006

Veranstaltungsort: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Zentrale Kustodie und Universitätsmuseum , Universitätsplatz 11, 06099 Halle (Saale)  
Ausstellung anlässlich des Stadtjubiläums "1200 Jahre Halle"

weiterführende Information
(0345) 55 21 733 und www.uni-halle.de 
Römische Gärten der Winckelmann-Zeit: Geregelte Form - ungezügelte Natur
22.10.2006
bis 14.01.2007

Veranstaltungsort: Winckelmann-Gesellschaft e. V. mit Winckelmann-Museum, Winckelmannstraße 36-38, 39576 Stendal  
Die Gartenlandschaft Sachsen-Anhalts mit ihren herausragenden frühen englischen Anlagen verweist u. a. auf die italienischen Gärten, die Winckelmann vor 250 Jahren in Rom vorfand.

weiterführende Information
(03931) 21 52 26 und www.winckelmann-gesellschaft.de 
Orbis Pictus. Landkarten aus den Sammlungen der Franckeschen Stiftungen
29.10.2006
bis 31.01.2007

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  


weiterführende Information
(0345) 21 27-450 und www.francke-halle.de 
Ludwig Buchhorn (1770-1856)
15.11.2006
bis 04.02.2007

Veranstaltungsort: Gleimhaus Museum der deutschen Aufklärung, Domplatz 31, 38820 Halberstadt  
Ausstellung zum 150. Todestag

weiterführende Information
(03941) 68 71-0 und www.gleimhaus.de 
Wunder der Welt im Waisenhaus zu Halle
16.11.2006
bis 28.01.2006

Veranstaltungsort: Franckesche Stiftungen zu Halle, Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)  
Reisemitbringsel von Hallensern als Spiegel der Welt

weiterführende Information
(0345) 21 27 450 und www.francke-halle.de 
Adventsausstellung
01.12.2006
bis 07.01.2006

Veranstaltungsort: Schloss Wörlitz, 06785 Oranienbaum-Wörlitz OT Wörlitz  


weiterführende Information
(0340) 64 615-0 und www.gartenreich.com 
Meiner Seele Wallfahrt Johann Heinrich Füssli (1741-1825)
01.12.2006
bis 25.03.2006

Veranstaltungsort: Schloß Wernigerode®, Am Schloss 1, 38855 Wernigerode  
Eine Ausstellung der Schloß Wernigerode GmbH in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Zürich.



weiterführende Information
(03943) 55 30 40 und www.schloss-wernigerode.de 
Max Ernst. Das graphische Werk
03.12.2006
bis 21.01.2007

Veranstaltungsort: Anhaltische Gemäldegalerie, Puschkinallee 100, 06844 Dessau-Roßlau  


weiterführende Information
Info: (0340) 61 38 74 und www.georgium.de